Schweizerdeutsch
D chline Prinz

Ach, chline Prinz, so nadisna han ich dis chline, schwärmüetige Läbe verschtande. Langi Zit häsch du, um dich z’zerschtreue, nüt anders gha als d’Lieblichkeit vo de Suneundergäng. Das han ich am Morge vom vierte Tag erfahre, wo du mir gsäit häsch: Ich lieb die Suneundergäng sehr..

Sonne

Sprache:  Schweizerdeutsch

Sprachfamilie:  Indogermanisch > Germanisch > Westgermanisch > Alemannisch > Schweizerdeutsch

Schrifttyp: phonographisch > alphabetisch > lateinisch

Ort: Zürich, Schweiz

| Impressum |